Hintergrundbild - Physiotherapie Enrico Munk

Triggerpunkt-Therapie

 

Triggerpunkt-Therapie (Trigger Point) ist eine spezielle Behandlungsmethode, bei der muskuläre Verspannungen gezielt durch Drücken des Verspannungspunktes (=Triggerpunkt) aufgelöst werden.
Ein akuter Triggerpunkt führt zu einen Minderarbeit des Muskels und somit zu Bewegungseinschränkungen und/oder Schmerzen.
Diese Therapie ist schmerzhaft, weil der Therapeut in den Triggerpunkt hineingeht, um ihn zu lösen und somit eine bessere Bewegung zu ermöglichen, und die Schmerzen verringern.